Wohnwagenversicherung

Mit den eigenen vier Wänden im Schlepptau in den Urlaub zu fahren, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Wohnwagen erlauben, flexibel zu agieren, jederzeit den Standort zu wechseln und sind gebraucht schon relativ günstig zu haben. Ob kuschelig klein oder komfortabel groß macht in einem Punkt jedoch keinen Unterschied: Zumindest eine Haftpflichtversicherung muss vorhanden sein, wenn man mit dem mobilen Eigenheim unterwegs ist. Sie gehört zu den wenigen Pflichtversicherungen und kann ganz nach Belieben ergänzt werden, um den Wohnwagen rundum geschützt zu wissen.


Wohnwagenversicherungen vergleichen >>

Haftpflicht und Kasko

Die Haftpflichtversicherung für Wohnwagen gewährleistet, dass Schäden, die Dritten gegenüber verursacht werden, gedeckt sind. Manchmal reicht schon ein Windstoß und der Anhänger gerät aufgrund seiner großen Angriffsfläche außer Kontrolle. Wird dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigt oder jemand verletzt, kümmert sich die Wohnwagen-Haftpflichtversicherung um die Regulierung und den Schadensersatz. Deshalb empfehlen Verbraucherschützer eine möglichst hohe Deckungssumme, zumal die Police nicht sonderlich teuer ist. Etwas mehr müssen die Besitzer von Wohnwagen investieren, wenn sie einen Kaskoschutz wünschen. Da Wohnwagen recht anfällig für Stürme und Hagel sind, bietet sich die Teilkaskoversicherung an. Sie deckt – je nach Tarif – auch Schäden durch Diebstahl, Feuer, Zusammenstöße mit Haarwild und an der Verkabelung ab. Bei der Vollkasko sind zusätzlich selbst verschuldete und Schäden durch Vandalismus versichert. In beiden Varianten ist eine Selbstbeteiligung durchaus üblich.






Wohnmobilversicherung

Das gleiche Prinzip gilt bei der Wohnmobilversicherung: Die Haftpflicht muss sein, Teil- oder Vollkaskoversicherung sind freiwillig. Der Unterschied besteht darin, dass ein Wohnmobil motorisiert ist und kein Zugfahrzeug benötigt wird. Damit fällt die Haftpflichtpolice für ein Wohnmobil unter die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherungen und variiert die Prämienkalkulation im Vergleich zum Wohnwagen ein wenig. Das größte Sparpotenzial ergibt sich, zumindest bei Wohnwagen, bei der Kaskoversicherung. Deshalb bietet es sich auch bei Wohnmobil- und Wohnwagenversicherungen an, vor Abschluss mehrere Tarife berechnen und vergleichen zu lassen.


Wohnwagenversicherungen vergleichen >>